Im Antlitz der Göttlichkeit…

Wir sind umgeben von Engeln

… darf man schon mal sein Gesicht verlieren.

Salopp den Seelenstriptease umschrieben, die Hosen runter lassen, wenn die Engel – für was der Begriff Deiner Fasson auch stehen mag – Dich in den Mittelpunkt setzen:
Sei Du selbst!! Es seie denn Du hast verstänflicherweise kein Selbst! Dann aber lass Dich erfüllen.

So gesehen und gedacht und mitgeteil!

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.