Beziehungspoesie

WEUD

Nur ein Wort
Ein weiteres Mal
Keine Schritte
Kein Prozeß
Kein Zyklus
Nur Chaos
Aber es gab Dich

Du hast mich zurückgeholt
Ich konnte mich fallen lassen
Nun bin ich wieder gefangen
In meinem Kopf
Meine Arroganz nimmt zu
Oft verlor ich schon den Bezug
Zum Menschen und seinem Leben
Nun ist es brutal
Dennoch will ich
Egal was geschieht
Nie wieder Menschen zu meinem Vorteil manipulieren
Nun werde ich wieder die Menschen verachten
Und mein Ding drehen
Jedoch hoffe ich
Irgendwann akzeptiert zu werden
Und daß man von mir lernt

Du hast mein Leben total verändert
Dafür danke ich Dir
Aber ich bereue die Probleme
Die durch mich hast
Dafür hasse ich mich
Denn ich hätte sie verhindern können
Denn ich hätte sie verhindern müssen
Denn ich weiß, was geschehen wird
Ich liebe Dich
Und bin Dir dankbar für die Unterbrechung in meiner Sein klagenden Existenz

Es ist alles von solcher Komplexität – wie wir alle!!

 

SMB 03.02.1994

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.